ADAC Teleskopladerschulungen

Teleskopladerschulung 2-tägig

gemäß DGUV 308-009

Das Training für Mitarbeiter von Betrieben, die mit Teleskopladern arbeiten und noch keine Berufserfahrung im Umgang mit diesen Maschinen haben.

2 Tage
je 8 Stunden
Teleskoplader
gehört zu den eingesetzten Ressourcen
max. 15
Teilnehmer pro Gruppe
450 €
zzgl. MwSt.

Inhalte

  • Qualifikation & Pflichten des Bedieners
  • Unfallgeschehen
  • Umsturzgefahren
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Wartungsarbeiten
  • Aufbau und Funktion von Teleskopladern
  • Auswahl & Wechsel von Anbaugeräten
  • Transport, Verladung, öffentlicher Straßenverkehr
  • Anfahren, Überfahren, Anschwenken
  • Arbeiten in der Nähe von Freileitungen
  • Sicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Gewöhnung an den/die Teleskopstapler
  • Slalom mit und ohne Last
  • Aufnehmen und Absetzen von Lasten
  • Aufnehmen und Absetzen in der Höhe
  • Wechsel von Anbaugeräten
  • Prüfungsfahrten

Abschluss

Fahrerausweis zum Führen von Teleskopladern und Zertifikat ADAC.
Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer einen entsprechenden Befähigungsnachweis zum Führen von Teleskopladern mit starrem Aufbau.

Teleskopladerschulung 1-tägig

gemäß DGUV 308-009

Das Training für Mitarbeiter von Betrieben, die mit Teleskopladern arbeiten und bereits mindestens eine einjährige Berufserfahrung im Umgang mit diesen Maschinen haben.

1 Tag
8 Stunden
Teleskoplader
gehört zu den eingesetzten Ressourcen
max. 15
Teilnehmer pro Gruppe
230 €
zzgl. MwSt.

Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Verantwortungsbereiche
  • Unfallgeschehen
  • Besprechung lokaler Gegebenheiten
  • DGUV Grundsatz 308-009
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Fehlersuche
  • Technische Ausstattung
  • Fahr- und Stapelübungen (In- und Outdoor)
  • Be- und Entladung mit verschiedenen Ladegütern
  • Ladeeinheiten

Abschluss

  • Einweisung und Auffrischung
  • Fahrerausweis zum Führen von Teleskopladern und Zertifikat ADAC
  • Durch die Ausbildung erfüllen Sie die Anforderungen nach dem DGUV Grundsatz 308-009

Hinweis: Passbild erforderlich.